same day crown

Same Day Kronen

Dubai ist eine der schnellsten Städte der Welt. Die Nachfrage unserer Patienten, die Arbeit in einem einzigen Besuch zu beenden, ist riesig! Unsere Patienten kommen aus der ganzen Welt und reisen weiter, nur damit sie ihre zahnärztliche Arbeit in so wenigen Besuchen wie möglich beenden können. Mit modernster Technologie aus dem CEREC-System (CEramic REConstruction) ist es möglich, sowohl Keramik- als auch Zirkonoxidkronen, Inlays, Onlays, Brücken und sogar Implantatkronen in einem einzigen Besuch zu liefern. Wie sind Same Day Crowns überhaupt möglich? Wie kann ein Prozess, der früher einige Tage und bei Implantaten einige Monate dauerte, jetzt in nur wenigen Stunden abgeschlossen werden? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

Scannen – Der erste Schritt besteht darin, eine vorhandene alte Krone oder einen abgebrochenen Zahn zu scannen, wenn möglich. Damit erhält die Planungssoftware eine Art “Vorlage”, um die neue Krone zu entwerfen. Dies wird als “Biokopie” bezeichnet und dauert etwa ein oder zwei Minuten. Der nächste Schritt besteht darin, den Zahn auf die normale Weise vorzubereiten und zu formen – etwa ein mm des Zahnes wird abgespeckt, um sicherzustellen, dass die Krone genug Masse und Kraft hat, um lange zu halten. Wir verwenden eine proprietäre Keramik namens e-max , die mit Millionen von Restaurationen auf der ganzen Welt getestet wurde, und mehrfach schattiertes Zirkonoxid , das in Festigkeit und Haltbarkeit unübertroffen ist. Beide Materialien benötigen eine Dicke von nur 1 mm, um vorhersehbare, langlebige Kronen herzustellen. Sobald die “Vorbereitung” abgeschlossen ist, wird ein zweiter Scan durchgeführt, um die neue Form des Zahns zu erfassen. – Benötigte Zeit – ca. 45 Minuten

Entwerfen – Der zweite Schritt ist die Planung und Gestaltung der Krone. Die Künstliche Intelligenz des CEREC-Systems verwendet fortschrittliche Algorithmen, um die Form der neuen Kronen an die benachbarten Zähne anzupassen – oder sie verwendet die im ersten Scan aufgenommene Biokopie, um die Krone in wenigen Minuten zu entwerfen. Menschliche Eingriffe sind minimal – es gibt Tausende von Vorlagenkombinationen in der Datenbank, um die Krone so natürlich und ästhetisch wie möglich zu gestalten. Der planende Zahnarzt muss nur das vorgeschlagene Design verfeinern und geringfügige Änderungen daran vornehmen. Der gesamte Designprozess dauert etwa 5 bis 10 Minuten.

Herstellung – Hier glänzt die Schönheit des Systems wirklich. Über einen nahtlosen digitalen Workflow überträgt das CEREC-System die Daten in Sekundenschnelle drahtlos an die Fräsmaschine. Der CEREC MC XL ist ein Roboter mit zwei Motoren, um die Krone aus einem vorgeschnittenen Keramikblock einwandfrei zu fräsen. Der Fräs- oder Schleifvorgang dauert maximal 10 bis 15 Minuten und die Krone ist bereit für die Veredelung.

Sintern oder Glasieren – In diesem letzten Schritt wird das Material in einem Gerät namens SPEEDFURNACE um 1000 Grad erhitzt. Die hohen Temperaturen verändern die Kristallstruktur der Keramik, machen sie super hart und glänzend und bringen die natürlichen lebensechten Eigenschaften echter Zähne zum Vorschein. Einige Flecken werden dann für noch natürlichere Effekte aufgetragen, falls gewünscht. Dieser Teil des Prozesses dauert etwa eine halbe Stunde oder so.

Sandstrahlen und Reinigen – Die endgültige Krone wird auf den Innenflächen sandgestrahlt, um die Rauheit zu erhöhen, damit der Klebezement einen besseren “Griff” auf der Krone hat. Die Krone wird gereinigt und dann im Mund auf Passform überprüft. Wenn alles zufriedenstellend ist, wird die Krone für die endgültige Zementierung erneut gereinigt. Benötigte Zeit – 1 Minute.

Lieferung – Die endgültige Krone wird auf dem Zahn zementiert und der gesamte überschüssige Zement wird entfernt. Eine abschließende Überprüfung wird für den Bisskomfort durchgeführt und der Prozess ist abgeschlossen!